Gesicherte Qualität - Prüfbescheinigung Schraube

Gesicherte Qualität durch Prüfbescheinigungen für Schrauben

Schrauben für hohe Anforderungen müssen gesicherte Festigkeitsparameter erfüllen. Denn Planer, Architekten und Ingenieure benötigen garantierte Kennwerte, damit sie Schrauben bestimmen können, die alle Anforderungen der Konstruktion erfüllen.

Bei nichtgenormten Schrauben stellt die Prüfbescheinigung der Schraube solche Werte bereit. Sie bescheinigt dem Anwender, dass die gelieferten Verbindungselemente die definierten Anforderungen erfüllen. Speziell bei Schrauben aus Sonderwerkstoffen wird die Prüfbescheinigung der Schraube gerne genutzt, da sie die Einhaltung der geforderten Eigenschaften absichert.

Vielfältige Prüfdokumente bei TOBSTEEL erhältlich

Als Service stellen wir unseren Kunden kurzfristig die benötigten Bescheinigungen zur Verfügung. Insgesamt stehen acht Arten von Prüfbescheinigungen für Schrauben zur Wahl:

Werksbescheinigung: Damit bestätigt der Hersteller, dass die gelieferten Verbindungselemente den in der Bestellung genannten Anforderungen entsprechen. Untersuchungsergebnisse sind nicht Teil dieser Bescheinigung.

Werkszeugnis: Auch hierbei bestätigt der Hersteller, dass die Verbindungselemente den Anforderungen in der Bestellung entsprechen. Das wird dokumentiert durch Prüfergebnisse, die aus der laufenden Produktion stammen, aber nicht aus der gelieferten Charge (nichtspezifische Prüfung).

Abnahmeprüfzeugnis vom Hersteller: Die Prüfung erfolgt durch einen Abnahmebeauftragten des Herstellers, der nicht zur fertigenden Abteilung gehört. Die Prüfmuster werden den bestellten Schrauben entnommen (spezifische Prüfung).

Abnahmeprüfzeugnis vom akkreditierten Labor: Wie beim Prüfzeugnis des Herstellers werden die Prüflinge den bestellten Schrauben entnommen. Statt einem Beauftragten des Herstellers führt ein unabhängiges Labor die Prüfungen durch.

Materialanalyse: In unserem Labor können wir die Zusammensetzung beliebiger Verbindungsmittel bestimmen und durch ein Prüfzeugnis ausweisen. Die Analyse erfolgt mit einem RFA-Spektrometer (Röntgenfluoreszenzanalyse).

Erstmusterprüfbericht (EMBP): Vor Beginn der Serienfertigung können wir für Sie einen EMBP für die Schraubverbindungen anfertigen. Damit weisen Sie Ihrem Kunden den hohen Qualitätsstandard des Produkts nach.

Technischer Prüfbericht: Mit technischen Prüfberichten halten wir die Ergebnisse von Reklamationsprüfungen fest und stellen sie Ihnen zur Verfügung.

Leistungserklärung zugelassener Produkte (CE/ETA): Mit der Leistungserklärung beurkunden die Hersteller von bauaufsichtlich zugelassenen Produkten die wesentlichen Merkmale und Daten diese Produkte. Die Zulassung kann nach den Standards CE oder ETA erfolgen. Bei uns stehen alle Leistungserklärungen zum Download zur Verfügung.

Als Prüfbescheinigung für Schrauben mit hohen Sicherheitsanforderungen bieten sich vorrangig die Abnahmezeugnisse vom Hersteller oder vom akkreditierten Labor an.
Denn die basieren auf Stichproben der aktuellen Lieferung und bieten deshalb höchste Sicherheit.

Da wir größten Wert auf die Qualität unserer Produkte legen, führen wir über die aufgeführten Prüfungen hinaus regelmäßig Untersuchungen an Schrauben durch.
Dazu gehören 3D-Vermessungen, maßliche Prüfungen und optische Untersuchungen am Messmikroskop.

Haben Sie Fragen?

Benötigen Sie eine Sonderverpackung oder eine spezielle Konfektionierung?

Unser Verkaufsteam hilft Ihnen gerne weiter und informiert Sie auch über die vielfältigen Möglichkeiten, die die Bereiche Oberflächenbeschichtung, Gewindesicherung, mechanische Bearbeitung und Kopflackierung bieten.

Unser Verkaufsteam hilft Ihnen gerne weiter:

Unser Verkaufsteam hilft Ihnen gerne weiter:

T: +49 (0) 7941 6073-0  verkauf@tobsteel.com