zugelassene Schrauben bei Tobsteel GmbH

Garantierte Qualität
– zugelassene Schrauben

Maßgeschneiderte Verbindungsmittel – meistens Schrauben – sind ideal, wenn besondere Anforderungen nach speziellen Verbindungselementen verlangen. Im Unterschied zu genormten Produkten liegen für Schrauben als Sonder- und Zeichnungsteile meistens zunächst keine geprüften Kennwerte vor. Bei gering belasteten Verschraubungen sind die meist auch nicht erforderlich. Anders ist es bei speziellen Verbindungsmitteln wie Schrauben, Bolzen oder Muttern, die bei Bauten, bei Druckbehältern oder im Maschinenbau tragende Funktionen übernehmen. Dort benötigen Ingenieure und Architekten, Konstrukteure und Bauplaner verlässliche Kennwerte. Die bekommen sie auch: durch geprüfte bzw. zugelassene Schrauben und Verbindungselemente.

 

 

In unserem Download-Bereich finden Sie die komplette Übersicht
unserer zugelassenen Produkte und deren Leistungserklärungen
im Bereich Holzbauschrauben.

Zulassungen und Kennzeichnungen
liefern wichtige Planungsgrundlagen

Solche zugelassene Produkte gibt es in unserem Sortimentsbereich am häufigsten in folgenden Varianten:

  • Verbindungsmittel mit CE-Kennzeichnung und/oder ETA-Zulassung
  • Verbindungsmittel mit TÜV-Zulassung
  • Verbindungsmittel gemäß Abnahmeprüfungen nach AD-W (AD-2000W2)
Im Wesentlichen werden folgende Eigenschaften von Schrauben im Rahmen von Zulassungsverfahren geprüft:
  • mechanische Eigenschaften
  • Mindestanforderungen an die Schrauben
  • Abmessungen (Durchmesser, Länge)
  • chemische Eigenschaften
  • zugelassene Werkstoffe
  • Belastungsarten und typische Kennwerte
Auf Basis dieser Daten können Architekten, Ingenieure und Planer ihre Berechnungen durchführen.
Deswegen sind solche Zulassungen wichtig für Sonderschrauben, die tragende und sicherheitsrelevante Funktionen haben.
 
Bitte laden Sie sich unsere
ART-Produktliste
und unseren aktuellen
Katalog
herunter.

Diese Zulassungsarten werden bei TOBSTEEL
am häufigsten nachgefragt:

1. CE-Kennzeichnung für Schrauben

Bei dieser Zulassung wird geprüft, welchen Belastungen die Schraube bzw. ein Verbindungselement standhält. Diese Kennwerte werden in den Mindestanforderungen an diese Schraube festgehalten.

TOBSTEEL liefert mehrere Holzbauschrauben mit CE-Kennzeichnung zur Montage von Fassaden, Terrassen und Dielen, die sich durch ihre Innensechsrund-Antriebe mit hohen Momenten anziehen lassen.

CE-Kennzeichen für zugelassene Schrauben und Produkte

2. ETA-Zulassung für Schrauben

Die ETA-Zulassung (Europäische Technische Bewertung) ist eine Alternative zur CE-Kennzeichnung. Früher galt die ETA-Zulassung für Schrauben als die aufwändigere Prüfung im Vergleich zur CE-Kennzeichnung für Schrauben. Seit der Reform vom 1. Juli 2013 ist bei beiden Zulassungstypen die Prüfung der Schrauben etwa gleich intensiv.
Ein Vorteil der ETA-Zulassung ist, dass die CE-Kennzeichnung in ihr enthalten ist.

TOBSTEEL offeriert mehr als ein Dutzend Schrauben mit ETA-Zulassung. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Fassadenschrauben sowie um Holzbauschrauben mit Kreuzschlitz- und Innensechsrund-Antrieben.

ETA_CE-Kennzeichen-zugelassene_Schrauben und Produkte

3. TÜV-Zulassung und AD-W-Abnahmeregeln für Verbindungsmittel

Für manche Konstruktionen bestehen Vorgaben, dass die Verbindungsmittel von TÜV-überprüften, zugelassenen Herstellerwerken stammen müssen. Wir arbeiten hier eng mit verschiedenen Produktionen zusammen. 

Vom TÜV anerkannte Schrauben- und Mutternhersteller und die Bedingungen nach AD-2000 W 2 für austenitische und austenitisch-ferritische Schrauben und Muttern sind wichtig beim Bau von Druckbehältern. Durch die hohen Beanspruchungen unter Druck müssen die Produkte besondere Anforderungen erfüllen.

Diese Anforderungen an die Werkstoffe und Produkte beschreibt ein Regelwerk der Arbeitsgemeinschaft Druckbehälter (AD). Der Verband der Technischen Überwachungsvereine wiederum listet in einem Merkblatt auf, welche zertifizierten Hersteller von Schrauben und Muttern die Anforderungen bei ihren Produkten erfüllen. Dieser Hersteller werden von den Überwachungsorganisationen ständig überprüft.
So gewährleisten die TÜV-Zulassung für Schrauben und die AD-Zulassung für Schrauben in Kombination die hohe Qualität von Schrauben für den Druckbehälterbau.

Für die austenitischen Stähle A2 und A4 gilt hier das AD 2000-Merkblatt W 2, früher AD W 2.

Tuev-zugelassene Schrauben und Produkte

Einheitliche Zulassungsstelle in Berlin

Auch wenn es unterschiedliche Zulassungen gibt: Bauaufsichtliche Zulassungen vergibt in Deutschland ausschließlich das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt). Die Zulassungen werden auf Antrag erteilt; ihre Gültigkeit ist in der Regel auf fünf Jahre begrenzt. Auf Antrag kann das DIBt die Geltung verlängern.

Bauaufsichtlich zugelassene Schrauben bieten als größten Vorteil einen verlässlichen Nachweis über die wichtigen Leistungsmerkmale bei Produkten, die nicht genormt sind. Insbesondere Schrauben mit ETA-Zulassung sind europaweit so anerkannt, dass sie Normschrauben in der Akzeptanz nicht nachstehen.

Haben Sie Fragen?
Unser Verkaufsteam hilft Ihnen gerne weiter:

Unser Verkaufsteam hilft Ihnen gerne weiter:

T: +49 (0) 7941 6073-0  verkauf@tobsteel.com